Über uns

Aufgaben der Abteilung NÖ Psychiatrie-Koordinationsstelle

 

Der NÖ Psychiatrie-Koordinationsstelle obliegt die Beratung und Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen in allen Fragen der psychosozialen und sozialpsychiatrischen Versorgung in Niederösterreich.

Eine psychiatrische Erkrankung stellt oftmals nicht nur ein Problem des Individuums selbst dar, sondern kann auch durch soziale Faktoren beeinflusst werden. Aus diesem Grund befasst sich die psychosoziale und sozialpsychiatrische Versorgung sowohl mit psychiatrisch-medizinischen Empfehlungen als auch mit Interventionen im sozialen Umfeld des/der Betroffenen.

Die Koordinationsstelle sichert die Vernetzung und Kommunikation der folgenden, relevanten psychosozialen und sozialpsychiatrischen Systempartner in Niederösterreich:

  • Psychiatrische Abteilungen der Landeskliniken
  • Niedergelassene FachärztInnen für Psychiatrie und/oder Neurologie
  • AllgemeinmedizinerInnen
  • Psychotherapeutinnen und Psychologinnen
  • Psychosoziale Beratungszentren und Betreuungsstationen
  • Psychosozialer Dienst und andere komplementäre Einrichtungen
  • Betroffenen- und Angehörigenbeteiligung