Über uns

Aufgaben der Abteilung Medizin & Qualität

 

Durch medizinische Expertise und gesundheitsbezogene Fachkompetenz schafft die Abteilung die Basis für eine zukunftsorientierte Gesundheitsplanung und Qualitätssicherung im niederösterreichischen Gesundheitswesen.

Die Ausrichtung der Arbeitsfelder wird zum Teil im NÖ Landes-Zielsteuerungsübereinkommen festgelegt. Darüber hinaus wird durch die Mitarbeit in verschiedenen Gremien des Bundes die Möglichkeit wahrgenommen, in die Entwicklung und Umsetzung strategischer und qualitativer bundesweiter Themen die niederösterreichischen Positionen einzubringen und das Gesundheitswesen aktiv mitzugestalten. Ergänzend dazu werden Aufgaben in den Bereichen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in gesonderten Projekten durchgeführt.

Zusätzlich zu den Themen der ärztlichen Ausbildung werden auch die Agenden der Aus-, Fort- und Weiterbildung aller nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe von der Abteilung Medizin & Qualität geführt.

Die in den verschiedenen Gremien festgelegten Strategien und Rahmenbedingungen werden einerseits im Rahmen der Zielsteuerung als Maßnahmen definiert und umgesetzt, andererseits im Qualitätsforum mit der NÖ Landeskliniken-Holding laufend bearbeitet und so einer Umsetzung zugeführt. Evaluierungen von durchgeführten Maßnahmen und Qualitätsvorgaben, sowie die inhaltlichen Themen die sich aus AIQI (Austrian Inpatient Quality Indicators) und anderen qualitätssichernden Aktivitäten ergeben, werden regelmäßig in diesem Gremium bearbeitet.