Gesundheitsplattform

 

Die Gesundheitsplattform besteht aus 28 Mitgliedern. Den Vorsitz führt Landesrat Martin Eichtinger. Die Gesundheitsplattform setzt sich gemäß § 6 Abs. 1 NÖ Gesundheits- und Sozialfonds-Gesetz 2006 aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Vertreter/innen des Landes NÖ
  • Vertreter/innen der Sozialversicherung
  • Vertreter/innen des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
  • Vertreter/innen der NÖ Ärztekammer
  • Vertreter/innen der NÖ Zahnärztekammer
  • Vertreter/innen der NÖ Apothekerkammer
  • NÖ Gemeindevertreter/innen
  • Vertreter/innen der NÖ Patienten- und Pflegeanwaltschaft
  • Vertreter/innen der NÖ Landeskliniken-Holding
  • Vertreter/innen des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger (ohne Stimmrecht)
  • Vertreter/innen des österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbands (ÖGKV), Landesverband NÖ
  • Vertreter/innen des Dachverbandes der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD) Österreichs
  • Vertreter/innen der Arbeitsgemeinschaft der NÖ Pensionisten- und Pflegeheime
  • Vertreter/innen des Dachverbandes der NÖ Selbsthilfegruppen

Bei Bedarf werden Experten und Expertinnen aus weiteren Bereichen hinzugezogen.

Die Gesundheitsplattform trifft Grundsatzentscheidungen für die Planung, Steuerung, Qualitätssicherung  und Finanzierung des NÖ Gesundheitswesens.