EUFEP

EUFEP – Das Europäische Forum für evidenzbasierte Prävention – ist eine internationale Plattform über Best Practices bei evidenzbasierten Präventionsprogrammen.

„Ziel von EUFEP ist es, eine internationale Plattform für dauerhaften Austausch in der Präventionsmedizin und Gesundheitsförderung zu etablieren“, so Prof. Dr. Gerald Gartlehner, der wissenschaftliche Leiter.

Gesundheits-Initiativen für jedes Lebensalter

Vorträge
Von Aufklärungskampagnen bis Community Nursing, von starker Nachbarschaft gegen Einsamkeit bis Gemeinden, die zu Bewegung anregen: In spannenden Vorträgen erzählen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis, wie regionale Initiativen zu einem langen und gesunden Leben beitragen können.

Mitmachen im World Café 
Gemeinsam diskutieren, ausprobieren und Ideen verfolgen: In einem World Café kommen Teilnehmende und Vortragende zusammen. Bei interaktiven Diskussionsrunden finden wir gemeinsam heraus, welche Maßnahmen „vor der Haustür“ zur Gesundheit der Menschen beitragen können. 

Wettbewerb: EUFEP sucht herausragende Gesundheits-Initiativen! 
In allen Bundesländern setzen sich zahlreiche Gemeinden und Regionen, Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger für die Gesundheit ihrer Mitmenschen ein. Beim diesjährigen EUFEP wird deshalb die herausragendste regionale Gesundheitsinitiative ausgezeichnet. 

Gesucht werden kommunale und regionale Initiativen rund um Gesundheitsförderung und Prävention, medizinische Vorsorge sowie Gesundheitskompetenz. Die Projekte sollten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entweder kostenfrei oder nur mit einem geringen Kostenbeitrag verbunden sein.

In Kürze wird ein Online-Formular zur Teilnahme am Wettbewerb über diese Internetseite erreichbar sein. Das Projektkonzept soll kurz beschrieben werden. Zusätzlich können Dokumente, Fotos usw. hochgeladen werden. Kreative Einreichungen sind erwünscht.

Wir freuen uns über Ihre Einreichungen!
Ihr EUFEP-Team